4月文化活动信息汇总

同济大学留德预备部2020-11-22 12:16:12
 维也纳-柏林爱乐音乐家合奏团音乐会


维也纳-柏林爱乐音乐家合奏团(Philharmonix)的7名音乐家,有三位成员来自维也纳爱乐乐团,两位来自柏林爱乐乐团,其中包括柏林爱乐乐团第一首席、小提琴家诺亚·邦迪克斯-巴尔格雷,维也纳爱乐乐团单簧管首席丹尼尔·奥登萨默等。合奏团致力于将每一场音乐会都做到充满活力、引人入胜。凭着七位世界级音乐家得心应手的驾驭能力和举重若轻的幽默感,整个合奏团在庄严与诙谐之间自如游走,观众的情绪也随之跌宕起伏,如坐过山车般酣畅淋漓。于是,即使最精致、最严谨的古典音乐,也成为可以人人共享的欢乐时光。

演出信息
2018年4月25日,北京,国家大剧院
2018年4月26日,天津,天津大剧院
2018年4月27日,西安,西安音乐厅
2018年4月28日,上海CADILLAC音乐厅
2018年4月29日,南京,江苏大剧院
2018年4月30日,苏州,苏州文化艺术中心
2018年5月1日,厦门,闽南大戏院



 莱比锡弦乐四重奏音乐会

成立于1988年,莱比锡弦乐四重奏已经成为了国际室内乐舞台上一个最令人兴奋的室内乐团,并受到行业内外的广泛好评:《新苏黎世报》评价他们的组合是“我们这个时代中最顶尖并且最多才多艺的乐团之一”。2002年的《纽约时报》写道:“如果有声音能够称之为莱比锡之声,那就是他们”。在师从室内乐巨匠Gerhard Bosse、哈托·拜鲁尔Hatto Beyerle、瓦尔特·列文Walter Levin以及二十世纪最伟大的四重奏团之一的阿玛迪斯弦乐四重奏团(Amadeus Quartet)进行学习之后,该乐团开始陆续获得多个奖项,如1991年的慕尼黑国际室内乐大赛(International ARD Munich competition),布希大奖(Busch prize)和西门子大奖(Siemens prize)。

演出信息
2018年5月12日,上海交响乐团音乐厅
2018年5月13日,杭州大剧院
2018年5月16日,国家大剧院
2018年5月18日,临沂大剧院
2018年5月19日,广州歌剧厅
2018年5月20日,珠海华发中演大剧院



 德国钢琴家茱莉亚·巴塔钢琴音乐会
 
茱莉亚·巴塔年轻时就在德语区和国际音乐圈赢得过重要地位。她曾在众多国际音乐节亮相,包括:石勒苏益格-荷尔斯泰因音乐节、下萨克森州音乐节、哥廷根国际汉德尔音乐节、爱尔兰都柏林边缘音乐节、爱尔兰卡里克水上音乐节、保加利亚索非亚沙龙艺术节和瑞士图恩盖亚-卡莫音乐节。作为独奏家她曾与众多指挥有过合作,如:尼古拉斯·麦克吉根、加布里埃尔·费尔茨和索留斯·桑德克斯等,并且曾与斯图加特爱乐乐团、海德堡交响乐团、伊斯特罗波利坦乐团和圣彼得堡室内乐团等交响乐团合作演出。她擅长的演奏范围十分广泛,涵盖从巴洛克风格到当代的钢琴时期的曲目,与此同时,她还致力于与文学、戏剧和视觉艺术的艺术家合作。 

演出信息
2018年04月15日,扬州,扬州市音乐厅 
https://piao.damai.cn/143141.html 
2018年04月21日,北京,国图艺术中心 
https://piao.damai.cn/143495.html 



 德国传奇乐队Die Toten Hosen中国首演
 
德国最负盛名的传奇乐队Die Toten Hosen,成军36年,将在本届愚公移山音乐节进行中国首演。
Die Toten Hosen是德国最为经典、最具代表性的摇滚乐队。他们的体育场演出场场爆满,在各大音乐节上的地位绝对领先。他们在1982年组建这支地下朋克乐队的时候未曾想到,多年之后乐队的摇滚生涯将以教科书般的传奇载入史册。在过去的36年里,Die Toten Hosen曾位居榜首的专辑就有十张之多,2017年刚发行的新专辑《Laune der Natur》又毫无悬念的再次夺冠,德国摇滚乐坛的常青树他们当之无愧。就连德国国家足球队在备战2012年欧洲杯赛季之时,都选用他们的大作《Tage wie diese》来鼓舞团队士气。

演出时间:4月21日
票务信息:https://yoopay.cn/event/ygysfestival2018day1


Liebe Freunde der Kultur, 

mit dem plötzlichen Frühlingseinbruch in Peking beginnt ein spannender Musikmonat April. Für Freunde des deutschen Punkrocks zweifellos das Highlight: Die legendäre Düsseldorfer Band „Die Toten Hosen“ spielt erstmals in China. Wer es lieber klassisch mag, darf sich auf Gastspiele der Philharmonix – The Vienna Berlin Music Club, des Leipziger Streichquartetts und der Pianistin Julia Bartha freuen. 

Viel Vergnügen wünscht
Ihr Kulturreferat der Deutschen Botschaft


 PHILHARMONIX - Vienna Berlin Music Club - China Tour 2018
 

Foto: Philharmonix

Wer hat hier eigentlich am meisten Spaß? Die Weltklassemusiker, die spielen, was bei ihren berühmten Orchestern nie auf dem Konzertplan steht? Oder das Publikum, das sich von ihrer Virtuosität begeistern lässt – und von ihrer Leidenschaft? Diese Leidenschaft ist der Grund, warum Mitglieder der Wiener und Berliner Philharmoniker die Philharmonix gegründet haben: Sie spielen alles, worauf sie schon immer Lust hatten. Was sie verbindet, ist die reine Freude an der klassischen Musik. Aber ihr Programm reicht weit darüber hinaus. In ihren brillanten Neufassungen bearbeiten sie auch Jazz und Latin, jüdische Volksmusik, Hollywood-Melodien und Pop. Sie gewinnen allen Kompositionen noch nie gehörte, originelle Seiten ab – und fügen gekonnt zusammen, was sonst nicht zusammen gehört.
Musiker: 
Noah Bendig-Balgley (1. Konzertmeister der Berliner Philharmoniker)
Stephan Koncz (Cello, Berliner Philharmoniker)
Daniel Ottensamer (Klarinettist der Wiener Philharmoniker)
Öden Rácz (Bass-Chef der Wiener Philharmoniker)
Thilo Fechner (Viola, Wiener Philharmoniker)
Sebastian Gürtler (ehemaliger Konzertmeister der Wiener Volksoper)
Christoph Traxler (Klavier)

Termine:  

25.04.2018, National Centre for the Performing Arts, Beijing 
26.04.2018, Tianjin Grand Theatre, Tianjin
27.04.2018, Xi’an Concert Hall, Xi’an
28.04.2018, CADILLAC Shanghai Concert Hall, Shanghai
29.04.2018, Jiangsu Centre for the Performing Arts, Nanjing
30.04.2018, Suzhou Culture and Arts Centre Grand Theatre, Suzhou
01.05.2018, Banlam Grand Theatre, Xiamen



 30 Jahre Leipziger Streichquartett - China Tournee zum Jubiläum

30 Jahre Leipziger Streichquartett, das sind mehr als 3000 Konzerte in 67 Ländern, über 100 CD-Veröffentlichungen, über 50 Preise, darunter 5x der ECHO-Klassik, Gastprofessuren in zahllosen Ländern, Mitwirkungen in internationalen Wettbewerbs - Jurys, und vieles mehr.

1988 gegründet, hat sich das Leipziger Streichquartett mittlerweile als „bestes deutsches Quartett“ (Grammophone) zu den gesuchtesten und vielseitigsten Ensembles unserer Zeit profiliert. Zu seinem 30. Jubiläum begibt sich das Ensemble erneut auf eine ausgedehnte China-Tournee.

Termine: 
12.05.2018, Shanghai Symphony Orchestra Hall, Shanghai
13.05.2018, Hangzhou Grand Theatre, Hangzhou
16.05.2018, National Centre for the Performing Arts, Beijing
18.05.2018, Linyi Grand Theatre, Linyi
19.05.2018, Guangzhou Opera House, Guangzhou
20.05.2018, Zhuhai Huafa & CPAA Grand Theatre, Zhuhai


 Konzerte der Pianistin Julia Bartha 

Als 1. Preisträgerin des Wettbewerbs „Jugend musiziert“, Finalistin des „Clara-Haskil-Wettbewerbs“ in Vevey/Schweiz und Preisträgerin  des „Gian Battista Viotti International Music Competition“ in Vercelli (Italien) gelang Julia Bartha bereits früh der Sprung auf die bedeutenden Podien im deutschsprachigen und internationalen Raum. Heute markieren unkonventionelle Brückenschläge zwischen verschiedenen künstlerischen Ausdrucksformen das besondere Profil der Konzertpianistin Julia Bartha. So stehen innovative Kooperationsprojekte mit Literaten, Theaterschaffenden, bildenden Künstlern und Musikern verschiedener Genres neben der klassischen Konzerttätigkeit, welche die ganze Breite des Repertoires für Klavier vom Barock bis zur Gegenwart umfasst, im Zentrum ihres Schaffens.

Termine: 
15.04.2018, Yangzhou, Yangzhou Concert Hall
https://piao.damai.cn/143141.html 
21.04.2018, Beijing, China National Library Art Center
https://piao.damai.cn/143495.html 


 YUGONG YISHAN FESTIVAL am 21. April 2018 mit "Die Toten Hosen"
 
Seit mehr als drei Jahrzehnten gibt es „Die Toten Hosen“. Noch nie waren sie in China. Das soll sich nun ändern: Am 21. April ist die legendäre Düsseldorfer Band auf dem Yugong-Yishan-Festival im New Great Wall Valley in Peking dabei.
Die Band wurde 1982 von Campino, Andreas von Holst, Andreas Meurer, Michael Breitkopf, Trini Trimpop und Walter Hartung im Ratinger Hof in Düsseldorf gegründet. Ihr erstes Konzert spielten Die Toten Hosen an Ostern 1982 im Bremer Schlachthof. Mit dem Debütalbum „Opel-Gang“ begann ab 1983 der rasante Aufstieg. Seither haben sie es viele Male an die Spitze der deutschen Albumcharts geschafft und unzählige Konzerte fast überall auf der Welt gespielt. Im gehobenen Bandalter werden sie nun auch endlich in China debütieren.
Auf dem Yugong-Yishan-Festival werden neben den Toten Hosen auch die deutsche Indietronic-Band „The Notwist“, „Tortoise“ aus Chicago, „Mouse on the Keys“ aus Japan und die chinesische Punkband „Re-TROS“ zu hören sein. 

Datum: 21. April

Ort: New Great Wall Valley, Yanqing, Beijing
Tickets Info: https://yoopay.cn/event/ygysfestival2018day1